Make your own free website on Tripod.com

 

 

 

 
     

english       português

       ALQUEVA                                                                        PORTUGAL

 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten Frühjahr 2004

 

Farm: Samstag, Sonntag und Feiertage 11:00 – 19:00 Uhr
Restaurant: 12:00 - 19:00 Uhr - Abendessen nur mit Vorbestellung!


Werktags: Farm und Restaurant: 10:00 bis 18:00
Abendessen gegen Vorbestellung!

 

!!! EINTRITT FREI !!!

 

Gruppen und Führungen gegen Voranmeldung täglich möglich!

 

Preise für Führungen: EURO 2,--/Person (Kinder Euro 1,--),

mindestens Euro 10,--

 

Gruppenpreise nach Vereinbarung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Sicherheitshinweis

 

Wir versuchen den Aufenthalt auf unserer Farm für alle Beteiligten so angenehm wie möglich zu machen, daß heißt, für die Besucher, aber besonders für unsere Strauße. Obwohl Strauße sich sehr leicht an den Menschen anpassen, sind sie noch immer WILDTIERE. Daher bitten wir Sie, folgende Regeln unbedingt zu beachten:

 

  1. Kinder

Ein Besuch unserer Farm stellt ein eindrucksvolles Erlebnis für Kinder jeden Alters da. Bitte lassen Sie Ihre Kinder jedoch niemals unbeaufsichtigt und vermeiden Sie unnötigen Lärm. Bitte stellen Sie sicher, daß Ihre Kinder auch die nachfolgenden Regeln verstehen und einhalten.

 

  1. Hunde

Hunde und andere Haustiere sind herzlich willkommen auf unserer Farm. Bitte führen Sie jedoch ihren Hund immer an der Leine, bei Hunden mit ausgeprägtem Jagdinstinkt empfehlen wir zusätzlich einen Maulkorb.

DAS MITBRINGEN VON VÖGEL JEDER ART IST AUSNAHMSLOS VERBOTEN!

 

  1. Abfall

Wir versuchen, unsere Farm sauber zu halten, bitte helfen Sie mit und werfen Sie Abfall nur in die dafür vorgesehen Mistkübel.

 

  1. Parken

Bitte parken Sie nur auf den dafür gekennzeichneten Flächen. Das Parken ist natürlich kostenlos. Wir haften nicht für eventuell während ihres Aufenthalt auftretende Schäden an ihrem Fahrzeug. Verschließen Sie Ihr Fahrzeug und lassen Sie keine Wertsachen frei sichtbar im Inneren.

 

  1. Umgang mit den Tieren

Das Betreten der Gehege, Stallungen, Bruteinrichtungen und abgesperrten Zonen sowie das  Füttern oder Berühren aller Tiere auf unser Farm ist ohne Anwesenheit eines Farmangestellten grundsätzlich verboten. Dies dient vor allem zu Ihrer Sicherheit. Das Ausreißen von Federn ist strengstens untersagt. Federn, die Sie auf dem Boden finden, können Sie gerne mitnehmen. Das Übersteigen von Zäunen und Ansperrungen ist verboten.

 

  1. Haftungsausschluß

Die Baronigg-Criação de Avestruzes, Lda. schließt alle Schadensersatzsprüche und Haftungen für Schäden, die während Ihres Aufenhaltes auf ihrem Gelände entstehen, grundsätzlich aus. Der Besuch der Farm geschieht auf eigene Gefahr.

 

  1. Haftung

Besucher haften für Schäden, die sie während ihren Aufenthalts am Gelände der Baronigg Straußenfarm verursachen. Eltern haften für Ihre Kinder. Das Entwenden von Eiern, Eischalen sowie allen anderen Gegenständen der Farm ist Diebstahl und wird zur Anzeige gebracht.

 

Den Anweisungen des Farmpersonals ist unbedingt Folge zu leisten!

 

Oval: Zur Anfangsseite
1/7

Baronigg Straußenfarm Alqueva Alentejo Portugal

e-mail: visit@baronigg.com http://www.baronigg.com

Tel: (+351) 266 63 00 01 Fax: (+351) 266 63 00 02

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ó2002 Baronigg-Criação de Avestruzes, Lda. Alqueva Portugal webmaster@baronigg.com